Gordon-JugendtrainingGORDON

 „Ihr Kinder, gehorcht euren Eltern! So erwartet es der Herr von euch.“
Epheser 6,1

Das Jugendtraining nach Dr. Thomas Gordon ist ein verhaltenspsychologisch orientiertes Trainingsprogramm zur Verbesserung zwischenmenschlicher Beziehungen. Es richtet sich an Jugendliche ab 12 Jahren sowie Erwachsene, die mit Jugendlichen arbeiten. Das Jugendtraining ist ein Angebot aus dem weltweit erfolgreichen und anerkannten Gordon-Trainingsprogramm und geht zurück auf den mehrfach ausgezeichneten und dreifach für den Nobelpreis nominierten US-Psychologen Dr. Thomas Gordon.

Silhouette JugendlicheDen Jugendlichen werden Fertigkeiten vermittelt, wie sie Beziehungsprobleme mit Autoritätspersonen, z.B. Eltern, Lehrern oder der Polizei so lösen, dass beide Seiten keinen Nachteil davontragen.

Training

Das Training setzt sich aus 14 Sitzungen á 2 Stunden pro Woche zusammen und beinhaltet vier Schwerpunktthemen:

  1. Konstruktiver und effektiver Umgang mit Autoritäten:
    – Wie löse ich Konflikte? 
    – Wie nehme ich Beziehung zu Menschen auf, die anders sind als ich?

  2. Einschätzung der persönlichen Stärken und Planung persönlicher Ziele:
    – Wie kann ich mein Leben besser in die Hand bekommen?
    – Wie kann ich meine Gefühle besser verstehen und damit umgehen?


  3. Entwicklung und Aufrechterhaltung von Beziehungen mit Gleichaltrigen:
    – Wie erhalte ich Beziehungen, an denen mir etwas liegt?
    – Wie verbessere ich meine Familienbeziehung?

  4. Verbesserung der Kommunikation und konstruktiverer Umgang mit Problemen
    zu Hause und im Alltag: 
    – Wie vermeide ich Verhalten, das mich verletzt?
    – Wie drücke ich meine Bedürfnisse und Gefühle aus?

Dabei wird mit altersgemäßen Lernmethoden, wie Spiele, kreative Medien, Gruppenaktivitäten oder schriftlichen Lehrmaterialien gearbeitet.

Ein nachweislich größeres Einfühlungsvermögen der Jugendlichen, eine konstruktivere Arbeitsatmosphäre, ein niedrigeres Aggressionslevel und vermehrtes Verantwortungsbewusstsein sprechen für den Erfolg und die Wirksamkeit des bewährten Jugendtrainings.